Design Duck jetzt 7 Tage kostenfrei testen. Keine Zahlungsdaten erforderlich!

Design Duck FAQ

Antworten auf die wichtigsten Fragen. Wenn deine Frage nicht dabei ist, kontaktiere uns einfach direkt!

Konto und Abo

Wer ist Rechteinhaber*in der Designs?

Du! Mit der Abgabe eines Designs an dich in unserer Platform wirst du automatisch Rechteinhaber*in des Contents. Mit der Bereitstellung treten wir alle Nutzungsrechte an dich ab. Jedes Design wird individuell für dich angefertigt und dir in den für den Content gängigen Dateitypen zur Verfügung gestellt. Auf Wunsch stellen wir dir gerne die Rohdaten zur Verfügung. Damit hast du wirklich alles an der Hand.

Gibt es eine Mindestlaufzeit?

Die Mindestlaufzeit beträgt bei uns mindestens einen Monat. Bei uns sind intransparente Preis-Bindungen mit langen Laufzeiten Schnee von gestern. Ein Paket hat bei uns einen Festpreis, sowie eine kurze Laufzeit von mindestens einem Monat. Du kannst dein Abo jederzeit zum Ende der laufenden Vertragsperiode pausieren oder kündigen.
Jedes Paket hat bei uns einen Festpreis und im Standard eine Laufzeit von einem Monat.

Kann ich mein Abo pausieren?

Absolut! Wenn du absehen kannst, dass du eine Zeit lang keinen Bedarf an unserem brutalem Design Output hast, kannst du uns selbstverständlich pausieren. Eine Pause ist eine Unterbrechung von mindestens 2 Wochen bis maximal 3 Monaten. Die Abo-Zahlung wird selbstverständlich ausgesetzt. Dein Konto bleibt genauso wie es ist bestehen. Es wird nichts abgerechnet oder bearbeitet- 100% Ruhegarantie.

Kann ich jederzeit kündigen?

Klar! Jederzeit zum Ende eines laufenden Vertragsmonats. Nach der Kündigung besteht dein Zugang zu unserer Plattform weiterhin. Deine gesamten Designs und Aufträge bleiben erhalten. Solltest du vorerst nur pausieren wollen geht auch das. Mehr Flexibilität geht wirklich nicht!

Was passiert mit meinen Designs nach der Kündigung?

Dein Account besteht nach deiner Kündigung weiterhin. Deine gesamten Designs, die du bei uns ins Auftrag geben hast, werden nach 3 Monaten von unseren Servern gelöscht. In den 3 Monaten nach deiner Kündigung kannst du in aller Ruhe alle deine Designs downloaden. Auch nach Kündigung behältst du die Nutzungsrechte für die Designs und hast uns gegenüber auch keine weiteren Verpflichtungen.

Kommen bei einer Kündigung Kosten auf mich zu?

Es kommen garantiert keine Extrakosten auf dich zu. Hast du bei uns ein Abo abgeschlossen, kannst du es frühestens zum Ende der Vertragsperiode kündigen. Klartext: Du bezahlst mindestens einen kompletten Monat und bekommst in dem Zeitintervall unseren vollen Service. Bei Kündigung läuft das Abo einfach aus.

Worin besteht der Unterschied zwischen den beiden Abos?

Die Leistungen in beiden Abos sind identisch. Der einzige Unterschied ist, dass bei dem Paket “Doppelte Power” 2 statt 1 Auftrag gleichzeitig erledigt werden, bzw. wir doppelt so viel Zeit in deine Aufträge investieren. In beiden Modellen hast du einen festen Ansprechpartner und genießt unseren vollen Service.

Kann ich das Paket wechseln?

Klar! Ein Upgrade ist jederzeit möglich. Die volle Power steht dir also sofort zur Verfügung und es beginnt ein neues Abrechnungsintervall. Die Kosten des günstigeren Pakets werden taggenau verrechnet. Ein Downgrade kann jeweils zum Ende des laufenden Abrechnungsintervall erfolgen.

Wie flexibel bin ich wirklich?

Wie flexibel du bist, können wir dir leider nicht sagen, aber dein Abo ist es zu 100%. Du kannst es jederzeit pausieren, so oft du willst. Wir sind der Überzeugung, dass zufriedene Kunden freiwillig bei uns bleiben und verzichten somit auf jegliche vertragliche Bindung. Egal ob du ein Upgrade, eine Pause oder sogar kündigen willst, alles ist bereits nach Ende der ersten Vertragsperiode mit uns möglich!

Stellt mir Design Duck einen AV-Vertrag zur Verfügung?

Nicht grundsätzlich. In der Regel kommen wir nicht in Berührung mit personenbezogenen Daten Dritter. Solltest du allerdings für einen Kunden personenbezogenen Daten in Form eines Designs bei uns in Auftrag geben, kannst du bei uns einen AV-Vertrag anfragen. Wir stellen dir nach kurzer Prüfung gerne einen formgerechten AV-Vertrag zur Verfügung. Ein gutes Beispiel für einen solchen Fall: Eine Agentur beauftragt Design Duck mit der Erstellung von Visitenkarten für einen ihrer Kunden.

Wann kann ich euch erreichen?

Hier findest du alle Infos zum Thema Kontakt. Wir arbeiten immer Werktags (Mo. – Fr.) an deinen Aufträgen. Als Grundlage für die Feiertage dient uns Nordrhein Westfalen als Referenz. Wenn in NRW gearbeitet wird – tun wir das auch.

Aus welchen Ländern kann ich Design Duck buchen?

Wir nehmen aktuell Kunden mit Firmensitz aus allen Ländern der EU sowie der Schweiz und Dubai an. Bei Zahlungen aus dem EU-Ausland und der Schweiz gilt das Reverse-Charge Verfahren und auch für Rechnungen an Unternehmen aus Dubai, wird selbstverständlich keine Umsatzsteuer berechnet bzw. ausgewiesen.
Sollte es bei der Buchung ein Problem z. B. bei der Hinterlegung der Steuer-ID geben, wende dich bitte an unseren Sales.

Demo

Wo kann ich eine Demo buchen?

Eine Demo kannst du ganz leicht hier buchen.

Wie läuft eine Demo ab?

Die Demo wird von einer unserer Mitarbeiter*innen über Google Meets, Zoom oder klassisch am Telefon durchgeführt. Wir klären gemeinsam mit dir, wo deine persönliche Reise hingehen soll und welches Paket das beste für dich ist. Nach einer kurzen Vorführung unseres Tools kannst du uns gerne mit deinen Fragen löchern! Um dir eine*n passende*n Grafikdesigner*in an die Seite zu stellen, gehen wir mit dir deine Ansprüche und deinen Bedarf an durch. Auch für Wünsche und individuelle Bedürfnisse haben wir ein offenes Ohr. Das Meeting dauert im Schnitt 15-30 Minuten.

Ist ein Demotermin bindend?

Unsere Demos sind keine programmierten Filme, sondern eine private Vorstellung eines Mitarbeiters nur für dich. Daher bitten wir dich deinen Termin soweit es dir möglich ist einzuhalten, zu verschieben oder abzusagen. Allerdings bindet dich das Buchen einer Demo an keine weiteren Verpflichtungen. Du bist nicht verpflichtet danach ein Abo bei uns abzuschließen. Wir bieten dir mit der Demo einen Einblick in unsere Leistungen und Arbeitsweise an. Überzeug dich selbst!

Kann ich ohne Vorab-Gespräch anfangen?

Natürlich! Eine Demo ist natürlich nicht verpflichtend. Es handelt sich hierbei lediglich um einen kostenlosen Service von uns für dich. Wenn du dir schon sicher bist, oder uns schon kennst, dann leg dir einfach einen Account an. Sobald die erste Zahlung bestätigt wurde, kannst du loslegen! Allerdings möchten wir auch sicherstellen, dass du das Beste von Design Duck bekommst, weshalb wir dich, deine Wünsche und Vorstellungen, gerne vorher kennenlernen möchten.

Du und dein Designer

Kann ich mit meinem Designer telefonisch sprechen?

Du hast Fragen zu einem Auftrag oder brauchst eine fachlich kompetente Beratung? Selbstverständlich kannst du deine*n persönliche Designer*in kontaktieren. Die Kontaktaufnahme beläuft sich auf die klassischen Wege, wie E-Mail und Telefon. Aber auch moderne Medien, wie Whatsapp, unser Software Chat und Video-Anrufe z. B. über Zoom sind möglich. Je nachdem, was für dich am bequemsten ist.

Bekomme ich fachliche und kreative Beratung?

Wenn du selber noch nicht so weißt, wo die Reise hingehen soll, beraten wir dich gern! Egal ob fachlich oder kreativ, wir stehen dir mit all unserem Wissen stets zur Seite. Hilfreich können hier Gespräche über deine Marketingstrategie, deinen Content oder dein Produkt sein. Je besser wir dich kennenlernen können, umso leichter fällt es uns, das Richtige für dich zu finden.

Welcher Designer erledigt meinen Auftrag?

Die Zuteilung richtet sich ganz nach deinen Wünschen und welcher Designer von uns diese am besten umsetzen kann. Du hast eine*n feste*n Grafikdesigner*in, das heißt aber nicht, dass nur diese eine Person deine Aufträge bearbeitet. Unser Design-Team pflegt einen engen Austausch und vergibt Aufträge auch intern, sodass an deinem Auftrag immer der Experte bzw. die Expertin dran ist. Deine Aufträge werden von deinem festen Designer verwaltet, an den du auch Feedback schickst.

Kann ich meine*n Grafikdesigner*in wechseln?

Wenn es zwischen Dir und deinem Designer einfach nicht passt, teile uns das einfach mit. Es ist niemand böse und wir sind alle Profis. Am Ende geht es darum, dass Du mit uns zufrieden bist. Läuft es nicht so rund, teilen wir dich selbstverständlich einem anderen Designer zu.

Welche Programme nutzen/beherrschen unsere Designer*innen?

Alle, die sie brauchen, um deinen Auftrag zu erledigen. Im Standard nutzen unsere Designer*innen die Programme der adobe creative cloud. Zudem beherrschen wir natürlich auch andere gängige Programme wie figma für Website Wireframes. Bei sehr individuellen Anforderungen prüfen wir gerne, ob wir auch das von dir favorisierte Programm/Dateityp nutzen können.

Wie gut geht es meinen Grafikdesignern?

Wertschätzung von Qualität, ein gutes Arbeitsverhältnis und eine faire Bezahlung liegen uns sehr am Herzen, deshalb sind all’ unsere Designer fest angestellt, bequem im HomeOffice, mit 25 Urlaubstagen, Wochenenden und Feiertagen versorgt. Ihr glaubt uns nicht? Fragt eure Designer einfach selbst!

Prozesse und Designs

Was genau ist ein Auftrag?

Als Auftrag bezeichnen wir eine aktive Arbeitsanweisung, die du uns über unsere Software erteilst. Dabei ist die Größe des Auftrags egal. Möchtest du einen vierseitigen Flyer erstellt bekommen, oder ein neues Logodesign. Beides ist genau ein Auftrag bei uns. Auch spielt es keine Rolle, wie du deine Aufträge einstellst. Du kannst immer einen neuen Auftrag anlegen oder einen Auftrag in kleinere Aufgaben unterteilen. Es wird beides genau gleich schnell bearbeitet. Tipp: Je sinnvoller und übersichtlicher deine Aufträge strukturiert sind, desto schneller finden sich unsere Designer*innen zurecht und die Bearbeitungszeit verkürzt sich merklich.

Was bedeutet unendliche Designs?

Unendliche Design bedeutet, dass du uns unendlich viele Aufträge einstellen kannst, die wir dann in deiner festgelegten Reihenfolge so schnell wie möglich abarbeiten. Sollte dir etwas beim Entwurf noch nicht ganz gefallen, lass es uns so schnell wie möglich wissen. Auch Revisionen können unbegrenzt erteilt werden. Bis es perfekt ist!

Wie schnell wird mein Auftrag erledigt?

Immer so schnell wie möglich! Geschwindigkeit ist eins unser Werbeversprechen und ist uns daher sehr ernst. In der Regel werden die meisten Aufträge in 1-2 Werktagen erledigt. Mit steigender Komplexität steigt natürlich auch die Bearbeitungsdauer. Bei komplexen Projekten ist eine enge und qualitative Kommunikation von großer Bedeutung. Durch sie werden Durchlaufzeiten kurz gehalten.

Wie viele Aufträge kann ich gleichzeitig aufgeben?

Du kannst uns so viele Aufträge einstellen, wie du magst. Deine Aufträge werden nach deiner festgelegten Reihenfolge abgearbeitet. Hast du das einfache Design Duck Paket, wird immer ein Auftrag zur Zeit nach dem nächsten bearbeitet. Hast du das Doppelte Power Paket gebucht, werden jeweils zwei Aufträge gleichzeitig bearbeitet.

Wie oft kann ich einen Auftrag in Revision geben?

So viele bis es perfekt ist! Wir versuchen natürlich immer ab Sekunde 1 deine Erwartungen vollstens zu erfüllen. Sollte das doch mal nicht der Fall sein, nimm es uns nicht krumm. Wir sind alle Menschen! Deshalb verbessern wir den Entwurf auch so lange gemeinsam mit dir, bis es wirklich passt. Ganz ohne Extrakosten.

Wie vermeide ich lange Durchlaufzeiten?

Stelle deinen Auftrag so präzise wie möglich, je detaillierter deine Auftragsbeschreibung ist, desto eher wird klar, was du meinst. Generell starten wir immer erst mit deinem Auftrag, wenn wir uns sicher sind, was du möchtest. Das besprechen unsere Grafikdesigner*innen auch gerne im persönlichen Gespräch mit dir. Das minimiert die Durchlaufzeit! Generell gilt:Je weniger wir bei dir nachhaken müssen, desto kürzer wird die Durchlaufzeit.

Kann ich meinen laufenden Auftrag anpassen?

Klar. Ein Auftrag ist bei uns nicht in Stein gemeißelt. Du kannst deinen Auftrag auf unserer Plattform kommentieren und deinem Designer so Änderungswünsche mitteilen. Außerdem kannst du einen Auftrag so oft revidieren, bis es dir wirklich zu 100% gefällt. So bleibst du maximal flexibel!

In welchem Dateiformat bekomme ich die Designs?

In dem, welches du benötigst. Du wählst beim Erteilen eines Auftrages bequem auf der Plattform aus, welche Formate du bekommen möchtest. Die Nutzungsrechte der Designs gehören dir – daher stellen wir dir immer auch gerne die Rohdaten wie .psd oder .tif Dateien zur Verfügung. So kannst du deine Designs überall vielfältig einsetzen.

Ist meine Leistung im Paket enthalten?

Wenn du dir nicht sicher bist, ob eine Leistung in deinem Paket enthalten ist – kontaktiere uns einfach. In der Regel ist sofort klar, ob wir eine bestimmte Leistung innerhalb deines Pakets anbieten können. Sollte es mal nicht direkt klar sein, klären wir das schnellstmöglich. Übrigens: Du kannst dein Paket jederzeit upgraden oder downgraden. Solltest du doch mal die Doppelte Power benötigen, kannst du beispielsweise für 2 Monate wechseln. Flexibilität 2.0.

Verliere ich Zeit, wenn ich für Feedback etwas länger brauche?

Nein! Wartest du unter Umständen selbst auf dein Kundenfeedback, kann alles schonmal etwas länger dauern. Uns macht das gar nichts und dir entstehen auch keine Nachteile, ganz im Gegenteil. Ist ein Auftrag länger als 24h on hold fangen wir automatisch mit dem nächsten Auftrag auf deiner Liste an.Wenn du bereits vorab weißt, dass eine Rückmeldung zu einem speziellen Auftrag länger dauern wird, gib uns rechtzeitig Bescheid, denn fangen wir direkt den nächsten Auftrag an.

Wie tauschen wir Dateien miteinander aus?

In der Regel tauschen wir uns über die Auftrags-Software aus. Hier ist genug Platz, um alle auftragsrelevanten Materialien hochzuladen und im Anschluss dein fertiges Design zu downloaden. Bei sehr großen Datenmengen stellen wir dir eine auf dich angepasste Cloud zum Austausch zur Verfügung. Auch hier richten wir uns ganz nach deinen Wünschen. Ob Google Drive, Dropbox oder doch was ganz anderes entscheidest du!

In welchem Browser nutze ich die Auftrags-Software am besten?

Google Chrome oder Firefox eignen sich unserer Erfahrung nach am besten. Auch mit dem Browser Microsoft Edge wurden uns noch keine Probleme gemeldet. In Safari läuft das Auftragsmanagement grundsätzlich auch, jedoch hat Safari in der Vergangenheit technisch bedingte Fehlfunktionen, welche unsererseits leider nicht vollständig behebbar sind. Deshalb raten wir aktuell von der Nutzung des Safari Browser ab.